Warning: assert() [function.assert]: Assertion failed in /var/www/web2204/html/joomla251/libraries/cms.php on line 3
Islamic Care e.V. - Aqiqa
background
[ Reset Settings ]

Aqiqa

Als islamischer Begriff bezeichnet Aqiqa das „Schlachten eines Opfertiers bei der Geburt eines Kindes.(*)

Salman Ibn `Amir Ad-Dabyy berichtete, dass er den Gesandten Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, folgendes sagen hörte: „Für einen neugeborenen Jungen soll eine `Aqiqa vorgenommen werden. So lasset für ihn schlachten und wendet von ihm damit den Schaden ab.“

[Sahih Al-Bucharyy Nr. 5472]

Von Ibn Abbas wird überliefert, dass der Prophet (Allahs Segen und Friede auf ihm) für Al-Hasan ein Schaf und für Al-Husain ein Schaf schlachtete“ [Sunan Abu Dawud]


Von Samura wird überliefert, dass der Prophet (Allahs Segen und Friede auf ihm) sagte: “Jedes Neugeborene ist an seine Aqiqa (Opfertier) gebunden, das für ihn an seinem siebten Tag geschlachtet wird, ihm (dem Kind) werden die Haare geschnitten und ihm wird ein Name gegeben.„
[Abu Dawud, At-Tirmidhi, der es für sahih erklärt, An-Nasa’i, Abu Madscha, Ahmad]

Umm Kurz Al-Ka`abia berichtete: Ich hörte den Gesandten Allahs (Allahs Segen und Friede auf ihm) sagen: „ Für einen Jungen zwei sich ähnelnde Schafe und für ein Mädchen ein Schaf“ [Hadith bei Ahmad und At-Timidhi]

Die Mehrheit der muslimischen Gelehrten sind der Ansicht, dass das Aqiqaopfer sofern man dazu in der Lage ist - in jedem Fall vorgenommen werden soll. Sie stufen die Aqiqa als Sunna mu´akkada ein, also als eine Handlung, die der Prophet (s) regelmäßig verrichtete.


 * Das erste Mal das Haupt des Kindes zu scheren bezeichnet man als „Aqq“, Aqiqa sind hingegen die ersten Haare des neugeborenen Kindes, aber Aqiqa ist aus dem arabischen Verb aqqa abgeleitet, das rein sprachlich unter anderem „spalten“ im Sinne von „schneiden“ bedeutet.

Kontodaten                                                                                                          


 

Empfänger:          Islamic Care e.V.

IBAN:                  DE63 5085 2651 0127 1004 02

BIC:                     HELA DEF 1 DIE

Bank:                  Sparkasse Dieburg

Vwz. 1:                Aqiqa

Vwz. 2:                Name des Kindes / - der Kinder

(Vwz. = Verwendungszweck)